Objekt 10 von 31
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Habighorst: Großzügiges Wohnen auf dem Land! (JS-5286)

Objekt-Nr.: 5286
  • Straßenseite
  • Hofeinfahrt
  • Wohnung OG
  • Küche OG
  • Bad OG
  • Werkstattgebäude
  • Werkstattgebäude
  • WC Anlage Werkstatt
  • Garagen
Straßenseite
Hofeinfahrt
Wohnung OG
Küche OG
Bad OG
Werkstattgebäude
Werkstattgebäude
WC Anlage Werkstatt
Garagen
Schnellkontakt
Zusätzliches Infomaterial
Zusätzliches Infomaterial
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
29359 Habighorst
Celle
Niedersachsen
Stadtteil:
Niedersachsen
Preis:
280.000 €
Wohnfläche ca.:
334 m²
Grundstück ca.:
1.298 m²
Zimmeranzahl:
11
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Mehrfamilienhaus
Provision:
5,95 % inkl. MwSt.
Nutzfläche ca.:
145 m²
Anzahl Badezimmer:
4
Terrasse:
1
Keller:
teil unterkellert
vermietet:
ja
Anzahl der Parkflächen:
3
Anzahl der Parkflächen:
3 x Garage
Verfügbar ab:
sofort
Zustand:
gepflegt
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis
Energieeffizienz-Klasse:
H
Endenergiebedarf:
309,30 kWh/(m2*a)
Baujahr laut Energieausweis:
1914
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
3FH, Baujahr ca. 1914 als Fachwerkhaus, 1984 komplett verklinkert und angebaut
Kunststoff isolierverglast, ca.1/3 Gewölbekeller, Wohnfläche ges. ca.186 m², Brunnenanschluss auf dem Hof, komplett vermietet (1.065,-€/mtl.)
Aufteilung: Erdgeschoss 2, 2-Zimmerwohnungen (ca. 55 m² und ca. 50 m²) vermietet, Einbauküchen, einmal Bad mit Wanne und Gäste WC, einmal Bad mit Dusche. Wohnung Dachgeschoss: 3Zimmer ca. 81 m², vermietet, Bad mit Eckwanne, Einbauküche, freistehende Balken im Wohnzimmer, Kaminofen.
Anbau mit separatem Eingang, Baujahr 1984, ca. 148m² Wohnfläche, voll verklinkert, 4 Zimmer, Küche, Bad mit Wanne und Bad mit Dusche ,2 Flure, Heizungsraum( in dem auch die Therme für 3FH steht) Eigene Gasheizung, Dachgeschoß ausgebaut.
Frei stehendes Gebäude, ca. 145m² Nutzfläche, voll verklinkert, war mal Musikkneipe, dient derzeit als Werkstatt. Kleiner Gewölbekeller, Leitungen für Warmwasser und Heizung wurden gekappt, Strom und Zähler vorhanden. Toilettenbereich vorhanden, kleiner Kühlraum und Küche ohne Geräte vorhanden. Großer gepflasterter Parkplatz.

Wesentlicher Energieträger: Erdgas LL
Baujahr lt. Energieausweis: 1914
Energieausweistyp: Energiebedarf
Energieausweis gültig bis: 27.08.2028
Endenergiebedarf: 309,3 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: H
Ausstattung/Zubehör:
Baujahr : ca. 1914 Anbau 1984
Wohnfläche ges.: ca. 334 m² (4 Wohnungen: ca. 50 m² + 55 m² + 81 m²+ 148 m²)
Grundstück: 1.298 m²
3 Garagen
4 Einbauküchen
Gartenbrunnen
Lage Haus/Grundstück:
Habighorst gehört zur Samtgemeinde Eschede und liegt auf der Nordostseite von Celle. Zwanzig Dörfer, klein, romantisch mit einem Hauch skandinavischer Atmosphäre - jedes auf seine Art eine Besonderheit - bilden die Samtgemeinde Eschede.

Der größte Teil davon liegt im Naturpark Südheide, der für seine artenreiche Flora und Fauna bekannt ist und durch den herrliche Wander-, Rad- und Reitwege führen.
Die Landschaft um Eschede gehört zu den am dünnsten besiedelten Regionen in Deutschland.
Ein Wechselspiel von weiten Wäldern, feuchten Niederungen, urwüchsigen Moorlandschaften, kleinen Fließgewässern, bewachsenen Heideflächen erwartet Sie.
Wer die Heide und Wacholder, ursprüngliche Bachläufe und idyllische Fischteiche in stiller Schönheit erleben möchte, um aus der Hektik des Alltags in die Wunderwelt der Natur abzutauchen, liegt mit seiner Entscheidung nach Eschede zu ziehen genau richtig.

Auch der Filmtierpark ist einen Besuch wert. In Eschede finden Sie natürlich auch alle Arten von Ärzten, Apotheken und Supermärkten, sowie ein Freibad. Wer sich ehrenamtlich engagieren will hat die Möglichkeit sich u. a.bei der freiwilligen Feuerwehr zu melden.
Sonstiges:
Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 27.8.2028.
Endenergiebedarf beträgt 309.30 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1914.
Die Energieeffizienzklasse ist H.

KÄUFERHONORAR

Das vom Käufer der Immobilie zu zahlende Maklerhonorar beträgt 5,95 % inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer vom notariellen Kaufpreis und ist mit Unterzeichnung des Kaufvertrages zur Zahlung fällig.

Alle Daten in diesem Exposé beruhen auf Angaben des Verkäufers. Die Objektangaben wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Verkäufer-, Anbieter- und Angebotsangaben können wir keine Haftung übernehmen. Irrtümer bleiben vorbehalten.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern wie der Bausparkasse Mainz, der Deutschen Vermögensberatung und anderen.

Zurück zur Übersicht