Objekt 9 von 26
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Wietze: Wunderschöner Bungalow in Feldrandlage mit Südterrasse! (SY-5314)

Objekt-Nr.: 5314
  • Außenansicht
  • Außenansicht
  • Flur
  • Gäste WC
  • Küche
  • Esszimmer
  • Wohnzimmer
  • Badezimmer
  • Büro
  • Rückansicht
  • Aussicht ins Grüne
  • Garten
  • Grundriss Keller
  • Grundriss Erdgeschoss
  • Grundriss Dachgeschoss
  • www.remax-syrcke.de
Außenansicht
Außenansicht
Flur
Gäste WC
Küche
Esszimmer
Wohnzimmer
Badezimmer
Büro
Rückansicht
Aussicht ins Grüne
Garten
Grundriss Keller
Grundriss Erdgeschoss
Grundriss Dachgeschoss
www.remax-syrcke.de
Schnellkontakt
Zusätzliches Infomaterial
Zusätzliches Infomaterial
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
29323 Wietze
Celle
Niedersachsen
Stadtteil:
Niedersachsen
Preis:
229.000 €
Wohnfläche ca.:
124 m²
Grundstück ca.:
1.000 m²
Zimmeranzahl:
4,5
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Einfamilienhaus
Provision:
5,95 % inkl. MwSt.
Nutzfläche ca.:
10 m²
Anzahl Schlafzimmer:
3
Anzahl Badezimmer:
1
Terrasse:
1
Garten:
ja
Keller:
voll unterkellert
Anzahl der Parkflächen:
1
Anzahl der Parkflächen:
1 x Tiefgarage
Baujahr:
1977
Verfügbar ab:
sofort
Bodenbelag:
Fliesen, Stein, Teppichboden, Parkett, Laminat
Zustand:
gepflegt
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Öl
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis
Energieeffizienz-Klasse:
G
Endenergiebedarf:
214,80 kWh/(m2*a)
Baujahr laut Energieausweis:
1977
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Dieser schöne Bungalow wurde 1977 in massiver Bauweise errichtet. Das Grundstück mit ca. 1.000 m² bietet ordentlich Platz für die Familie!

Dank der Feldrandlage genießen Sie hier wunderbare Ruhe und können auf der Terrasse entspannen. Für einen rustikalen, eleganten Charme sorgt der Natursteinboden und die Backsteinverkleidung an der Wand im Flur und Windfang. Das große, helle Wohnzimmer mit Essbereich und Zugang zur Küche bilden den Lebensmittelpunkt im Haus. Im seitlichen und hinteren Bereich des Hauses haben Sie die Schlafräume und das großzügige Badezimmer mit gesamter Ausstattung. Hochwertigen Parkettfußboden finden Sie in den zwei vorderen Räumen sowie im Wohnbereich. Im Dachgeschoss wurden zwei weitere Räume zu wohnzwecken ausgebaut, die nicht in der Wohnfläche berücksichtigt werden. Hier können Sie einen großzügigen Arbeits- oder Gästebereich schaffen.
Der Keller bietet Ihnen allen Platz, den Sie benötigen. Von Tiefgarage über Waschraum, Vorräte, Heizung und Werkstatt bis hin zum großen Hobbyraum. Hier sollten Sie jedoch auch Kosten für die Abdichtung der Kelleraußenwände einkalkulieren.

Mit wenigen Handgriffen, ist dieses Schmuckstück sofort einzugsbereit! Also – worauf warten Sie? Senden Sie mir gleich eine Anfrage für eine Besichtigung!

Wesentlicher Energieträger: Öl
Baujahr lt. Energieausweis: 1977
Energieausweistyp: Energiebedarf
Energieausweis gültig bis: 03.02.2029
Endenergiebedarf: 214,8 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: G
Ausstattung/Zubehör:
+ Feldrandlage mit unverbautem Blick
+ Terrasse nach Süden ausgerichtet
+ Natursteinboden im Flur
+ Parkett
+ Jalousien im gesamten EG
+ Vollkeller
+ Tiefgarage mit elektr. Tor
+ eigener Brunnen
Lage Haus/Grundstück:
Der alte Heideort Wietze war bis 1963 eines der Zentren der Erdölförderung in Niedersachsen. Ein Erdölmuseum, einzigartig in Deutschland, erläutert heute die Geschichte der Entwicklung und Nutzung des Wietzer Ölfeldes. Von dieser wohlhabenden Zeit zeugen immer noch viele repräsentative Bauten.
Wietze liegt ca. 17 km von der Kreisstadt Celle entfernt und zählt ca. 8000 Einwohner . Mit der Bundesstraße 214 (Nienburg-Schwarmstedt-Celle-Braunschweig) ist die Gemeinde in westöstlicher Richtung ,mit ca. 10 km unmittelbarer Anbindung, an die A7 erschlossen.
Durch die Ortsteile Hornbostel, Jeversen und Wieckenberg liegt Wietze in einer abwechslungsreichen Landschaft südlich der Lüneburger Heide.
Wietze verfügt über eine gute Infrastruktur und bietet neben Kindertagesstätten eine Grundversorgung mit Schulen bis zur Realschule. Handels- und Handwerksunternehmen bestimmen die örtliche Gewerbestruktur, Sport- und Freizeitanlagen sind in ausreichender Zahl vorhanden.
Sonstiges:
Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 3.2.2029.
Endenergiebedarf beträgt 214.80 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Öl.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1977.
Die Energieeffizienzklasse ist G.

KÄUFERHONORAR

Das vom Käufer der Immobilie zu zahlende Maklerhonorar beträgt 5,95 % inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer vom notariellen Kaufpreis und ist mit Unterzeichnung des Kaufvertrages zur Zahlung fällig.

Alle Daten in diesem Exposé beruhen auf Angaben des Verkäufers. Die Objektangaben wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Verkäufer-, Anbieter- und Angebotsangaben können wir keine Haftung übernehmen. Irrtümer bleiben vorbehalten.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern wie der Bausparkasse Mainz, der Deutschen Vermögensberatung und anderen.

Zurück zur Übersicht