Objekt 8 von 22
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Winsen (Aller): Bungalow auf großem Grundstück in Meißendorf! (MA-5421)

Objekt-Nr.: 5421
  • Außenansicht
  • Rückseite
  • Vorderseite
  • Haus und Garage
  • Garten
  • Seitenansicht
  • Wohnzimmer
  • Wintergarten
  • Esszimmer
  • Gästezimmer
  • Kamin in der Diele
  • Badezimmer
  • Bodenraum
  • Grundriss_Keller
  • Grundriss_Erdgeschoss
  • Grundriss_Dachgeschoss
Außenansicht
Rückseite
Vorderseite
Haus und Garage
Garten
Seitenansicht
Wohnzimmer
Wintergarten
Esszimmer
Gästezimmer
Kamin in der Diele
Badezimmer
Bodenraum
Grundriss_Keller
Grundriss_Erdgeschoss
Grundriss_Dachgeschoss
Schnellkontakt
Zusätzliches Infomaterial
Zusätzliches Infomaterial
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
29308 Winsen (Aller)
Celle
Niedersachsen
Stadtteil:
Niedersachsen
Preis:
235.000 €
Wohnfläche ca.:
155 m²
Grundstück ca.:
1.580 m²
Zimmeranzahl:
5
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Einfamilienhaus
Provision:
4,76 % inkl. MwSt.
Nutzfläche ca.:
95 m²
Küche:
Einbauküche
Anzahl Badezimmer:
1
Garten:
ja
Keller:
voll unterkellert
Anzahl der Parkflächen:
3
Anzahl der Parkflächen:
3 x Carport; 3 x Garage
Baujahr:
1983
Verfügbar ab:
nach Rücksprache
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Öl
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Energieeffizienz-Klasse:
D
Energieverbrauchs-Kennwert:
105,10 kWh/(m2*a)
Energieverb. Warmwasser enthalten:
ja
Baujahr laut Energieausweis:
1983
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Sie suchen ein Haus mit viel Platz für die Familie? Und möchten Ruhe und Natur in unmittelbarer Nähe haben? Dann könnte dieser Bungalow in Meißendorf genau das Richtige für Sie sein, da Meißendorf mit seinen Teichen, sowie dem Bannetzer Moor ein beeindruckendes Natur- und Vogelschutzgebiet bietet. Hier kann man in Einklang mit der Natur kommen, sowie Ruhe und Erholung finden.
Der Bungalow in Fertigbauweise wurde 1983 vollunterkellert und mit einer Wohnfläche von ca. 109 m², sowie einer Nutzfläche von ca. 95 m² auf einem ca. 1.580 m² Grundstück errichtet. In den 90er Jahren erweiterte der Eigentümer die Wohnfläche um ca. 30 m ² in dem er den Bodenraum ausbaute. Weitere ca.16 m² sind ca. Bj. 2000 durch einen beheizbaren Wintergartenanbau dazugekommen. 1983 wurden auf dem Grundstück auch eine Fertiggarage und ein Holzgartenhaus errichtet. Dieses Holzgartenhaus wurde 1988 durch einen Anbau auf eine Nutzfläche von ca.46,5 m² erweitert. Ca. 2009 wurde noch ein Doppelcarport errichtet. Der Garten ist pflegeleicht angelegt und durch eine große Hecke von der Straßenseite nicht einsehbar. Ein Wege- und Leitungsrecht ist für eine bereits durchgeführte Hinterbebauung im Grundbuch eingetragen.
Entdecken Sie bei einer Besichtigung den guten Schnitt und verschaffen sich so einen ersten Eindruck von diesem gepflegten Bungalow.

Wesentlicher Energieträger: Heizöl
Baujahr lt. Energieausweis: 1983
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Energieausweis gültig bis: 17.07.2029
Energieverbrauchskennwert: 105,1 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: D
Ausstattung/Zubehör:
-Öl-Zentralheizung mit Holzvergaserkessel Bj. 2003
-Kamin in der Diele Bj. ca 2007
-Badezimmer EG Bj. ca. 2000
-Holzfenster Mahagoni aus Baujahr
-Wintergarten Bj. 2000
-Garage
-Gartenhaus mit Doppelcarport
-Beregnungsanlage
-Dachboden durch Eigentümer ausgebaut
Lage Haus/Grundstück:
Der schöne Heideort Winsen/Aller, mit ca. 13.000 Einwohnern, liegt mitten im Herzen der Lüneburger Heide am Ufer der Aller und etwas westl. vom Zufluss der Örtze. Er ist ca. 12 km in nordwestlicher Richtung von der Kreisstadt Celle entfernt und bis zur Autobahn A/7, Hamburg-Hannover, sind es 17 km. Die Einheitsgemeinde besteht aus den 8 Ortsteilen: Südwinsen, Meißendorf, Bannetze, Thören, Wolthausen, Stedden, Walle und Wittbeck. Winsen/Aller ist in den Jahren 1975 – 2010 ein staatlich anerkannter Luftkurort gewesen.

Die Gemeinde bietet ein umfangreiches Freizeitangebot und traumhafte Naherholungsgebiete. Besonders hervorzuheben ist der Freizeitpark Hüttensee, sowie die Meißendorfer Teiche mit ihrem Natur- und Vogelschutzgebiet, welches zusammen mit dem Bannetzer Moor die größte Wasserlandschaft der Lüneburger Heide bildet. Die Anerkennung als Naturschutzgroßprojekt des Bundes unterstreicht dessen besondere Bedeutung für den Erhalt von noch teilweise unberührter Natur und vieler bedrohter Tier- und Pflanzenarten.

Winsen/A. bietet eine gute Infrastruktur mit gewerblicher Wirtschaft und Fremdenverkehr; außerdem hat die Gemeinde zwei Grundschulen, eine Haupt- und eine Oberschule. In der Gemeinde und den Außengemeinden werden genügend Kindergartenplätze angeboten, deren Träger die Gemeinde, Kirche und private Institutionen sind.
Sonstiges:
Es liegt ein Energieverbrauchsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 17.7.2029.
Endenergieverbrauch beträgt 105.10 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Öl.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1983.
Die Energieeffizienzklasse ist D.

KÄUFERHONORAR

Das vom Käufer der Immobilie zu zahlende Maklerhonorar beträgt 4,76 % inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer vom notariellen Kaufpreis und ist mit Unterzeichnung des Kaufvertrages zur Zahlung fällig.

Alle Daten in diesem Exposé beruhen auf Angaben des Verkäufers. Die Objektangaben wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Verkäufer-, Anbieter- und Angebotsangaben können wir keine Haftung übernehmen. Irrtümer bleiben vorbehalten.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern wie der Bausparkasse Mainz, der Deutschen Vermögensberatung und anderen.

Zurück zur Übersicht