Objekt 14 von 21
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Eschede: Ihr Leben können wir nicht verlängern, aber Ihr Alterseinkommen absichern! (AG-5452)

Objekt-Nr.: 5452
  • 3-Familienhaus
  • Frontansicht
  • Ansicht Seite
  • Grundriss EG
  • Grundriss OG
3-Familienhaus
Frontansicht
Ansicht Seite
Grundriss EG
Grundriss OG
Schnellkontakt
Zusätzliches Infomaterial
Zusätzliches Infomaterial
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
29348 Eschede
Celle
Niedersachsen
Stadtteil:
Niedersachsen
Preis:
130.000 €
Wohnfläche ca.:
203 m²
Grundstück ca.:
431 m²
Zimmeranzahl:
7,5
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Mehrfamilienhaus
Provision:
4,76 % inkl. MwSt.
Küche:
Einbauküche
Anzahl Schlafzimmer:
5
Anzahl Badezimmer:
3
Terrasse:
1
Garten:
ja
Keller:
teil unterkellert
Baujahr:
1920
Verfügbar ab:
sofort
Bodenbelag:
Fliesen, Teppichboden, Laminat
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Öl
Energieausweistyp:
Bedarfsausweis
Energieeffizienz-Klasse:
H
Endenergiebedarf:
259,40 kWh/(m2*a)
Baujahr laut Energieausweis:
1920
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Das angebotene 3-Familienhaus befindet sich in Eschede. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 203 m² die sich über zwei Etagen mit drei Wohneinheiten aufteilt. Die Grundstücksgröße beträgt ca. 431 m².
Alle Wohnungen sind mit Einbauküchen ausgestattet. An Böden finden Sie in dem Objekt Laminat, Teppich, Abrazzo und Fliesen vor.
Das Haus ist teilunterkellert.
Das Angebot wird durch einen Garten mit Terrasse und einem Gartenhaus zur gemeinschaftlichen Nutzung abgerundet.
Durch eine ehemalige Verbindungstür, die den Flur der Erdgeschosswohnung mit dem Eingangsbereich des Obergeschosses verbindet, besteht die Option beide Etagen miteinander zu verbinden, so dass dieses Haus als Einfamilienhaus oder auch als Einfamilienhaus plus Einliegerwohnung genutzt werden könnte.
Die Gesamtjahresnettokaltmiete beträgt € ca. 9.888,00.


Wesentlicher Energieträger: Heizöl EL
Baujahr lt. Energieausweis: 1920
Energieausweistyp: Energiebedarf
Energieausweis gültig bis: 22.11.2029
Endenergiebedarf: 259,4 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: H
Ausstattung:
Baujahr: 1920, Bauweise massiv
Erdgeschoss:
3 Zimmer, Einbauküche, Wannenbad
1. Obergeschoss rechts:
2 Zimmer, Einbauküche, Wannenbad
1. Obergeschoss links:
2,5 Zimmer, Einbauküche, Wannenbad
Heizung: Öl-Heizung (1993)
Fußböden: Laminat, Teppich, Abrazzo, Fliesen
Fenster: Kunststoff, isolierverglast (2009, EG-Wohnung)
Sonstiges: Garten, Terrasse, kleines Gartenhaus, Stromzähler für jede Wohnung separat.
Lage:
Die Gemeinde Eschede liegt mit rund 6.500 Einwohnern auf der Nordostseite von Celle. Zwanzig Dörfer, klein, romantisch mit einem Hauch skandinavischer Atmosphäre - jedes auf seine Art eine Besonderheit - bilden die Gemeinde Eschede.

Der größte Teil davon liegt im Naturpark Südheide, der für seine artenreiche Flora und Fauna bekannt ist und durch den herrliche Wander-, Rad- und Reitwege führen.
Die Landschaft um Eschede gehört zu den am dünnsten besiedelten Regionen in Deutschland.
Ein Wechselspiel von weiten Wäldern, feuchten Niederungen, urwüchsigen Moorlandschaften, kleinen Fließgewässern und bewachsenen Heideflächen erwartet Sie.
Wer die Heide und Wacholder, ursprüngliche Bachläufe und idyllische Fischteiche in stiller Schönheit erleben möchte, um aus der Hektik des Alltags in die Wunderwelt der Natur abzutauchen, liegt mit seiner Entscheidung, nach Eschede zu ziehen, genau richtig.

Auch der Filmtierpark ist einen Besuch wert. In Eschede finden Sie natürlich auch 3 Ärzte, eine Apotheke, Johannite- Rettungsstation, Supermärkte, KFZ-Werkstatt, Tankstelle sowie ein Freibad. Wer sich ehrenamtlich engagieren will, hat die Möglichkeit, sich u. a. bei der Kirche, DRK oder bei der freiwilligen Feuerwehr zu melden.
Sonstiges:
Es liegt ein Energiebedarfsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 22.11.2029.
Endenergiebedarf beträgt 259.40 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Öl.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1920.
Die Energieeffizienzklasse ist H.

KÄUFERHONORAR

Das vom Käufer der Immobilie zu zahlende Maklerhonorar beträgt 4,76 % inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer vom notariellen Kaufpreis und ist mit Unterzeichnung des Kaufvertrages zur Zahlung fällig.

Alle Daten in diesem Exposé beruhen auf Angaben des Verkäufers. Die Objektangaben wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Verkäufer-, Anbieter- und Angebotsangaben können wir keine Haftung übernehmen. Irrtümer bleiben vorbehalten.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern wie der Bausparkasse Mainz, der Deutschen Vermögensberatung und anderen.

Zurück zur Übersicht