Objekt 5 von 30
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Wahrenholz: Top saniertes Bauernhaus mit Einliegerwohnung und gepflegten Nebengebäuden (AI-5076)

Objekt-Nr.: 5076
  • Gepflegter Resthof Front.-Ans.
  • Gepflegter Resthof Hof-Ans.
  • Ehemalige Stallungen und Scheune
  • Blick von Scheune zu Scheune
  • Luftbild
  • Eine der Hofeinfahrten
  • Resthof aus der Vogelperspektive_1
  • Resthof aus der Vogelperspektive_2
  • Großzügige Hoffläche
  • Scheune mit Garagen
  • 'Kleiner' Bauerngarten
  • 'Großer' Bauerngarten
  • Luftbild
  • Hofeingang
  • Stilvoller Haupteingang
  • Eingangsbereich des Haupthauses
  • Innenleben
  • Esszimmer
  • Küche
  • Innenleben
  • Innenleben
  • Innenleben
  • Innenleben
  • Einlieger. Obergeschoss
  • Einlieger. Eingangsbereich der Einliegerwohnung
  • Einlieger. Innenleben
  • Einlieger. Küche
  • Einlieger. Treppenaufgang
  • Einlieger. Innenleben
  • Grundriss Erdgeschoss
  • Grundriss Obergeschoss
  • www.remax-isensee.de
Gepflegter Resthof Front.-Ans.
Gepflegter Resthof Hof-Ans.
Ehemalige Stallungen und Scheune
Blick von Scheune zu Scheune
Luftbild
Eine der Hofeinfahrten
Resthof aus der Vogelperspektive_1
Resthof aus der Vogelperspektive_2
Großzügige Hoffläche
Scheune mit Garagen
'Kleiner' Bauerngarten
'Großer' Bauerngarten
Luftbild
Hofeingang
Stilvoller Haupteingang
Eingangsbereich des Haupthauses
Innenleben
Esszimmer
Küche
Innenleben
Innenleben
Innenleben
Innenleben
Einlieger. Obergeschoss
Einlieger. Eingangsbereich der Einliegerwohnung
Einlieger. Innenleben
Einlieger. Küche
Einlieger. Treppenaufgang
Einlieger. Innenleben
Grundriss Erdgeschoss
Grundriss Obergeschoss
www.remax-isensee.de
Schnellkontakt
Zusätzliches Infomaterial
Zusätzliches Infomaterial
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
29399 Wahrenholz
Gifhorn
Niedersachsen
Stadtteil:
Niedersachsen
Preis:
395.000 €
Wohnfläche ca.:
337 m²
Grundstück ca.:
1.816 m²
Zimmeranzahl:
11
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Resthof
Provision:
5,95 % inkl. MwSt.
Küche:
Einbauküche
Anzahl Badezimmer:
3
Gäste-WC:
ja
Garten:
ja
Anzahl der Parkflächen:
3
Baujahr:
1972
Verfügbar ab:
nach Absprache
Bodenbelag:
Fliesen, Parkett, Laminat
Zustand:
gepflegt
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energieeffizienz-Klasse:
C
Energieverbrauchs-Kennwert:
86 kWh/(m2*a)
Baujahr laut Energieausweis:
1972
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
In einem Ortsteil von Wahrenholz – Betzhorn – befindet sich dieser ganz besondere Resthof. Er war über mehrere Generationen in Familienbesitz und wurde sehr geliebt. Diese Liebe zeigt sich u.a. darin, dass sowohl Wohnhaus, Scheune, Nebengelasse, Hofanlage und auch Bauerngarten top gepflegt sind.
Wer also auf der Suche ist nach einem nicht ganz kleinen, sanierten Resthof mit Haupthaus, relativ neuer aparten Einliegerwohnung und allem, was zu einem ländlichen Anwesen dazu gehört, könnte hier die richtige Immobilie gefunden haben.
Mehrere Nutzungsmöglichkeiten sind denkbar: bestens geeignet ist diese Hofanlage für 2 Familien. Zum Beispiel eine „junge“ Familie, die im Haupthaus lebt und den Hof bewirtschaftet und die Senioren, die eine sehr schöne Einliegerwohnung mit separatem Eingang in dem Gesamtgebäudekomplex ihr Eigen nennen. Ebenso attraktiv ist das Nutzen des Haupthauses für den eigenen Bedarf und das Vermieten der Einliegerwohnung.
Wie die Scheunen und die einzelnen Nebengelasse mit „Leben“ gefüllt werden, liegt im Auge der einzelnen Betrachter. Ob wieder Tiere auf den Hof einziehen oder kostbare Oldies die Scheunen schmücken, wird das Leben zeigen … Der Hof freut sich jedenfalls auf Menschen, die zu schätzen wissen, wie pfleglich die jetzigen Eigentümer mit ihrem Hab und Gut umgegangen sind.
Sollten Sie Interesse an diesem Kleinod haben, lassen Sie es mich wissen. Ich beantworte Ihre Fragen gern.

Wesentlicher Energieträger: Erdgas
Baujahr lt. Energieausweis: 1972
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Energieausweis gültig bis: 31.08.2027
Energieverbrauchskennwert: 86 kWh/(m²*a)
Energieeffizienzklasse: C
Ausstattung/Zubehör:
Umbau- und Sanierungsmaßnahmen im Haupthaus und der Einliegerwohnung
1900 Grundsubstanz des ehemaligen Niedersachsenhauses
1972 wurde die Nord-, Süd- und Ostseite entkernt und 2-geschossig aufgemauert, 1986 die Westseite
1972 wurde der Dachstuhl erneuert und das Dach neu eingedeckt
1987 neue Kunststofffenster zur Ostseite und am Südgiebel
1995 alle anderen Fenster erneuert
1999 wurde nach neuesten Standards aus den ehemaligen Stallungen eine Einliegerwohnung gebaut, mit Fußbodenheizung im Erdgeschoss und im Badezimmer des Obergeschosses
2001 neue Eichenhaustür
2006 neue Gas-Brennwert-Heizung mit Solarunterstützung (Brauchwasser + Heizung)
2010 wurde das Haus energetisch saniert, d.h. Vorklinkerfassade + Isolierung
2010 neues Dach (Harzerdach) mit Tonziegeln
Innenleben Haupthaus
Erdgeschoss:
Ca. 136 m² Wohnfläche
2 Hauseingänge - zur Straße und zur Hofseite
Großzügige Diele und großzügiger Flurbereich
4 Wohnräume
Küche mit Einbauküche (3 Jahre alt)
angrenzende Speisekammer und kleiner Kaltkeller
Hauswirtschaftsraum
Badezimmer
Gäste-WC
Heizungsraum
Obergeschoss:
97 m² Wohnfläche
großzügiger Flur
Wohnzimmer
Schlafzimmer mit angrenzendem Ankleideraum
Hell gefliestes schönes Badezimmer
Abstellraum
Innenleben Einliegerwohnung
Erdgeschoss:
Ca. 52 m² Wohnfläche
Separater Eingang im Erker
Flur
1 Wohn- bzw. Esszimmer
Vollholzküche
Gäste-WC
Schöne Holztreppe ins Obergeschoss
Obergeschoss:
Ca. 52 m² Wohnfläche
Großzügiger Flur
3 Wohnräume
Badezimmer
2 Markisen am Eingangsbereich auf der Hofseite
Gepflasterte Hofanlage
Scheunen
1 großräumige Scheune (1976 erbaut) als Maschinenpark mit integrierten Garagen für Trecker und Pkw
1 Scheune mit einem Stroh- und Heuboden (ca. 1950)

Diverse Nebengelasse, vielseitig zu nutzen:
Garage
Werkstatt
Ehemalige geflieste Futterküche mit Kaminofen und Spüle
Kaltkeller und Räucherkammer
Kornboden
Holzlagerung
Fahrräder
4 Kraftstrom-Anschlüsse
Gartenbrunnen
Schöner Bauerngarten mit Obstbäumen
Lage Haus/Grundstück:
Die Gemeinde Wahrenholz mit ca. 3.617 Einwohnern gehört der Samtgemeinde Wesendorf im Landkreis Gifhorn am Südrand der Lüneburger Heide an.
Was Sie zum täglichen Leben benötigen, finden Sie im Edeka-Supermarkt. Der Ort verfügt über zwei Bank-Filialen (Volksbank und Sparkasse), einen Optiker, einen Allgemeinmediziner, drei physio-therapeutische Praxen, eine Raiffeisen Waren GmbH - um nur einiges zu nennen. Auch Krippe, Krümelgruppe, Kindergarten und Grundschule sind vorhanden. In den umliegenden Ortschaften wie Wesendorf (5 km), Groß Oesingen (10 km), Hankensbüttel (15 km), Wittingen (15) und Gifhorn (20 km) finden Sie sowohl weitere Einkaufsmöglichkeiten als auch weitergehende Schulen und Ärzte. Die nächsten Kliniken befinden sich in Wittingen und Gifhorn.
Ein touristischer Anziehungspunkt ist der Heilige Hain am Ortsrand von Betzhorn, eines der ältesten Naturschutzgebiete Deutschlands, in dem sich ein ursprüngliches Stück der Kulturlandschaft Lüneburger Heide mit Heideflächen, urwüchsigen gemischten Beständen und vor allem Wacholder-gruppen erhalten hat. Nordöstlich des Heiligen Hains steht ein Hermann-Löns-Gedenkstein.
Am östlichen Ortsrand von Wahrenholz liegt an der Niedersächsischen Mühlenstraße eine historische Wassermühle an der Ise, die 1425 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Sie ist vor einigen Jahren vollständig restauriert, begeistert bei einem Besuch durch ihre raffinierte Technik und beherbergt z.Zt. das Gemeindebüro und die Post.
Was hat Wahrenholz noch zu bieten? Die Schützengesellschaft von 1631 veranstaltet jedes Jahr ein mehrtägiges Schützenfest, zwei Mal im Jahr findet ein Jahrmarkt (früher Krammarkt) statt, es gibt ein Oktoberfest und ein Mühlenfest.
Die Infrastruktur kann als sehr gut bezeichnet werden: neben Schulbussen und den üblichen Busverbindunge führt die B4 Uelzen-Braunschweig einige Kilometer westlich an der Gemeinde vorbei. Besonders zu erwähnen ist, dass Wahrenholz über einen eigenen Bahnhof verfügt an der Bahnstrecke Braunschweig-Uelzen.
Sonstiges:
Es liegt ein Energieverbrauchsausweis vor.
Dieser ist gültig bis 31.8.2027.
Endenergieverbrauch beträgt 86.00 kwh/(m²*a).
Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Gas.
Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1972.
Die Energieeffizienzklasse ist C.

KÄUFERHONORAR

Das vom Käufer der Immobilie zu zahlende Maklerhonorar beträgt 5,95 % inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer vom notariellen Kaufpreis und ist mit Unterzeichnung des Kaufvertrages zur Zahlung fällig.

Alle Daten in diesem Exposé beruhen auf Angaben des Verkäufers. Die Objektangaben wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Verkäufer-, Anbieter- und Angebotsangaben können wir keine Haftung übernehmen. Irrtümer bleiben vorbehalten.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern wie der Bausparkasse Mainz, der Deutschen Vermögensberatung und anderen.

Zurück zur Übersicht